Mensch-Hund-Team

Grafiken_LMT_LogoIhre Qualifikation zum Mensch-Hund-Team

  • bei uns wird Ihr Hund nach einem geschützten Eignungstest geprüft
  • Sie werden durch unsere Experten geschult
  • anschließend vermitteln wir Sie an Menschen mit Behinderungen, Seniorenheime, Kitas und Schulen – selbstverständlich beraten und betreuen wir Sie bei Ihren Einsätzen

Der Verein Leben mit Tieren e.V. bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Sie und Ihren Hund:

Angebotsbilder_Kinder_Coco_TunnelKinder und Hunde

Kinder und Hunde können gute Freunde sein, wenn sie respektvoll miteinander umgehen und die Sprache des anderen verstehen. Dies zu lernen und den Kindern damit eine größere Sicherheit zu geben, ist das Ziel unserer Besuchsprogramme in Kitas und Schulen. Außerdem finden Sie bei uns Lesepaten mit Hund, längerfristige Tierbesuche und ein Training für Kinder mit ADHS. Mögen Sie und Ihr Hund Kinder?

Hundebesuch in Senioreneinrichtungen

Ein Band zu knüpfen zwischen alten Menschen und Hunden, Erinnerungen zu wecken und Nähe spüren zu lassen, das sind einige der Ziele unserer Besuche in Senioren-einrichtungen. Unsere Mensch-Hund-Teams werden gut auf diese verantwortungsvolle Arbeit vorbereitet, die Zuverlässigkeit und Geduld erfordert. Zwei Tierärztinnen mit einer Zusatzausbildung für Verhaltenskunde achten darauf, dass nur entspannte Vierbeiner zum Einsatz kommen.

Tiere als Co-Therapeuten

Wie wichtig Tiere sind, wenn Menschen auf besondere Hilfen anderer Menschen angewiesen sind, erfahren wir in den Tierbesuchen immer wieder. Manchmal, wenn Therapeuten und Pädagogen ihre Schützlinge nicht erreichen können, bilden die Tiere ein verbindendes Element. Die durch die Begegnung mit dem Tier herbeigeführten Impulse beeinflussen die körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Kräfte und wirken sich positiv auf die Lebensqualität aus.