Steckbriefe der Fachkräfte

Sabine Becker
  • staatl. anerkannte Ergotherapeutin, Fachkraft für tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen im Sozial- und Gesundheitswesen, Fachtherapeutin für Sensorische Integrationstherapie; spezialisiert auf die Arbeit mit ADS betroffenen Kindern und ihre Familien, Einsatz eines Therapiebegleithundes bei dieser Klientel
  • arbeitet im Sozialpädiatrischen Zentrum Integral, Fürstenwalder Str. 30, 10243 Berlin (ab 1.6.15: Rathausstr.13, 10178 Berlin), .
  • Thema der Abschlussarbeit: Hundegestützte Intervention in einem Berliner Sozialpädiatrischen Zentrum anhand eines Fallbeispiels: Planung und Durchführung einer ergotherapeutischen Intervention bei einem Kind mit Aufmerksamkeits- Hyperaktivitätsstörung (ADHS).

Katrin Bessert

  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/-pädagogin, B.A. Soziale Arbeit (FH Potsdam)
  • Fachkraft für tiergestützte Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen im Sozial- und Gesundheitswesen
  • seit 2011 Ambulant Betreutes Einzelwohnen (§67 u. §53 SGB XII) für Potsdam-Mittelmark, Einzelfallhilfe
  • Arbeit mit erwachsenen, von Obdachlosigkeit bedrohten, psychisch erkrankten oder/und suchtmittelabhängigen Menschen
  • Thema der Abschlussarbeit: Konzept zum Einsatz eines Hundes im Ambulant Betreuten Einzelwohnen
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.
Katharina Bethge
  • Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, Fachkraft für tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen
  • arbeitet z.Zt. beim Kinder- und Jugendhilfe-Verbund/KJSH-Stiftung in der Familienberatung/Pflegekinderhilfe
  • Schwerpunktthemen sind u.a.:
    • Tiergestützte Arbeit mit seelisch/emotional belasteten und traumatisierten Kindern
    • Kinderschutz/ Kriseneinrichtungen
    • Tierschutz/ Hundehaltung

Annett Eckloff

  • B.A. Soziale Arbeit, M.A. Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik, Fachkraft für tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen
  • arbeitet an der Alice Salomon Hochschule und bei Leben mit Tieren e.V.
  • hat ein pädagogisches Konzept für das Mensch-Tier-Begegnungshaus von Leben mit Tieren e.V. geschrieben
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Katrin Jenter

  • Erzieherin, Fachkraft für tiergestützte Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen
  • arbeitet als Hortleitung im Hort Eins Wilhelmsruh bei der Pankower Früchtchen gGmbH
  • hat eine Projektbeschreibung/Konzept zur Arbeit mit Katzen und verhaltensauffälligen Kindern geschrieben
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Katja Preuß

  • B.A. Soziale Arbeit, M.A. Biografisches und Kreatives Schreiben, Fachkraft für tiergestützte Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen
  • arbeitet als pädagogische Leitung im Reitinternat „Schloss Spiegelberg“ in Neustadt (Dosse)
  • hat ein Konzept für die Einrichtung eines Meerschweinchenbesuchsdienstes im Internat „Schloss Spiegelberg“ geschrieben
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Melanie Preuß

  • M.A. Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften (Otto – von – Guericke- Universität Magdeburg)
  • arbeitet im Therapeutisch Betreuten Einzelwohnen mit chronisch mehrfachgeschädigten alkoholabhängigen Menschen, einer ambulanten und niedrigschwelligen Betreuungsform der Suchtkrankenhilfe
  • hat ein Konzept für Tiergestützte Intervention in der ambulanten Suchtkrankenhife – Konzeption für den Einsatz eines Hundes im Therapeutisch Betreuten Einzelwohnen geschrieben
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Nina Sykora

  • Diplompädagogin (Kleinkindpädagogin), Kinderschutzfachkraft (nach §8a), Fachkraft für tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen
  • arbeitet beim Kinder- und Jugendhilfeträger casablanca GgmbH (Durchführung ambulanter Hilfen, Projektarbeit an Kitas und Schulen, Schulsozialberatung, Durchführung verschiedener Elterntrainings)
  • hat ein Konzept für ein Schulhundprojekt geschrieben
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Sandra Uelpenich

  • Sozialpädagogin (Bachelor of Arts Soziale Arbeit), Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik (ASH), halbjährige Weiterbildung zur Sprachörderin (casablanca Berlin),Fortbildungen zum Thema Sprachförderung (Lehr- und Lernwerkstatt DaZ/DaF)
  • Reitpädagogin im Förderverein Mensch und Tier e.V. und Reit- und Voltigierlehrerin auf dem Schäferhof (Potsdam)
  • Ausbildung zum Trainerassistenten nach FN, Longierabzeichen Klasse IV,  Basispass Pferdekunde
  • mehrjährige ehrenamtliche Mitarbeit als DaF-Lehrerin für das Goethe-Institut und Leitung der UNESCO-Sprachcamps
  • langjährige Erfahrung mit Pferden
  • hat ein Konzept zu pferdegestützte Sprach- und Kommunikationsförderung geschrieben
  • Eine Zusammenfassung finden Sie hier.